Schnelle Hilfe

image_pdfimage_print

Wo bietet die Schule schnelle Hilfe für dich an?

Am Ende des Semesters wird oft die Zeit knapp, verflachen deine Ressourcen, geht dir die Kraft aus oder brauchst du ganz einfach Hilfe oder Antworten auf deine Fragen.

In der Schule gibt es ganz viele Anlaufstellen unterschiedlichster Art, die für dich bereit stehen. Einige davon möchten wir dir wieder in Erinnerung rufen, weil sie nach wie vor aktuell sind und für dich zur Verfügung stehen:


  • Die Schulärztin ist Montag, Mittwoch und Donnerstag an der Schule (Dienstzeiten). Wenn du mit ihr sprechen möchtest, komm einfach vorbei. Auch für deine Eltern bietet sie eine Sprechstunde an: Diese ist am Mittwoch von 08:15 – 09:15 Uhr.
  • Als „Hilfe zur Selbsthilfe“ in schulischen Fragen (methodische Lernhilfe, Optimierung von Arbeitsmethoden, usw.) haben wir fast 20 Lehrkräfte ausgebildet, die im Rahmen der Individuellen Lernbegleitung gemeinsam mit dir Optimierungen erarbeiten können.
  • Hast du Probleme in der Klasse oder in der Schule? Bist du unsicher, ob du bleiben sollst? Wird dir alles zuviel? Jeden Mittwoch von 10:00 – 12:00 Uhr im Sprechzimmer 1. Eine speziell ausgebildete Jugendcoachin, Frau Claudia Koller kann dir helfen, deine Möglichkeiten abzuklären, komm einfach vorbei!
  • Du hast Fragen zum Thema Corona oder zur Impfung? Auch hier kannst du dich ganz unkompliziert an die Schulärztin wenden. Schreib ihr unter ena@gymgmunden.at per Teams oder Email, ruf an oder komm in ihren Dienstzeiten vorbei. Sie gibt gerne Antworten, um dir weiterzuhelfen.